Deutsche Bahn Gutschein

Das Verkehrsunternehmen Deutschen Bahn AG hat seinen Sitz in Berlin. Die Deutsche Bahn kam im Jahre 1994 durch die Fusion der Deutschen Bundesbahn, der Deutschen Reichsbahn und der Staatsbahnen zustande. Als größtes europäisches Eisenbahnunternehmen verfügt die Deutsche Bahn über das weit verzweigte Streckennetz auf dem Kontinent. Bei der Deutschen Bahn sind etwa 300.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit DB Fernverkehr, DB Regio oder DB Netz verfügt die Deutsche Bahn über mehrere Tochterunternehmen. Die Tickets können bequem online gebucht werden. Wer regelmäßig Bahn fährt, spart mit der BahnCard. Ein Deutscher Bahn Gutschein ist für alle Reisenden eine attraktive Sparmöglichkeit.

Aktuelle Deutsche Bahn Gutscheine

Wie ein Deutsche Bahn Gutschein eingelöst wird

    bahn-bahnen
  • gewĂĽnschte Verbindung auswählen
  • weiter zur Zahlungsweise
  • ein Deutsche Bahn Gutschein kann nur bei Kreditkartenzahlung direkt eingelöst werden
  • ansonsten weiter zu “weitere Details”
  • hier Deutsche Bahn Gutscheincode eingeben und bestätigen
  • der Rabatt wird direkt abgezogen
Wer den Newsletter der Deutschen Bahn abonniert, wird mit einem Gutschein in Höhe von fünf Euro belohnt. Deutschlandweit reisen für 44 Euro ist eine weitere Rabattmöglichkeit.

Was Deutsche Bahn ausmacht

    bahn-social
  • breit gefächertes Angebot
  • eines der größten Streckennetze der Welt
  • 300.000 Mitarbeiter
  • Onlinebuchung möglich
  • mehr als 1.000 Tochterunternehmen
  • Schönes-Wochenende-Ticket
  • BahnCard fĂĽr Vielreisende
  • Bonusprogramm
  • bevorzugte Betreuung von Reisenden mit Handicap
  • Freizeit-Tickets

Unternehmen

bahn-logo Die Deutsche Bahn entstand im Jahre 1994 durch den Zusammenschluss von Deutscher Bundesbahn, Deutscher Reichsbahn und den Staatsbahnen. Dies wurde mit einer Feier im Berliner Ostbahnhof würdig begangen und ging zugleich mit Personalabbau und der Ausgliederung von Unternehmensteilen einher. Im Jahre 2003 kamen dann neue Bereiche, wie der Dienstleistungssektor, hinzu. 1996 wurde der Schienennahverkehr regionalisiert und die Länder wurden mehr in die Pflicht genommen. Seit 1997 befindet sich die Firmenzentrale in Berlin. Der Bahntower am Potsdamer Platz wurde im Jahre 2000 als repräsentativer Standort bezogen. 1998 ging mit der Strecke Hannover-Berlin die dritte Neubaustrecke für den Schnellverkehr in Betrieb. Zwischen den Jahren 2001 und 2010 betrieb das Unternehmen mit Bahn TV einen eigenen Fernsehkanal. Auch ein Deutsche Bahn Gutschein kam auf den Markt und seither werden Gutscheincodes regelmäßig von der Deutschen Bahn herausgegeben.
  • Firmensitz im Bahntower am Potsdamer Platz
  • zwischen 2001 und 2010 eigener TV-Kanal
2002 bekamen rund 45.000 Service-Mitarbeiter neue Dienstkleidung. Die Reisezeit von Berlin nach Hamburg konnte im Jahre 2004 um 1,5 Stunden verkĂĽrzt werden. Der Bahnhof Zoo in Berlin wurde 2006 vom Fernverkehr genommen. Seit dem selben Jahr verkehrt der Intercity im Stundentakt auf der Strecke MĂĽnchen-NĂĽrnberg-Leipzig-Berlin-Hamburg.

Die Unternehmensbereiche

bahn-bahn Der Personennahverkehr ist das Kerngeschäft der Deutschen Bahn. Jährlich werden 120 Millionen Passagiere durch die DB Fernwerke AG auf nationalen und internationalen Linien befördert. Damit dies nicht nur pünktlich und zuverlässig erfolgt, sondern auch preislich einen Anreiz bietet, werden häufig Gutscheine als Marketinginstrument von der Deutschen Bahn eingesetzt. Der Bereich Transport und Logistik wird von DB Schenker abgedeckt. Das Ressort Infrastruktur besteht aus den Bereichen Energie, Netz und Personenbahnhöfe. Deutschlandweit werden täglich 37.000 Zugfahrten von den 24 der Deutschen Bahn eigenen Unternehmen durchgeführt. Nach eigener Aussage besitzt die Deutsche Bahn das drittdichteste Eisenbahnnetz der Welt.

Die Buchung

bahn-buchung Zunächst wählen Kunden das gewünschte Ticket aus und geben die hiefür notwendigen Eckdaten in die Suchmaske auf der Startseite der Homepage ein. Danach wird ein passendes Angebot ausgewählt und es geht direkt weiter “zur Buchung”. Nun sind die Kundendaten einzugeben. Neukunden müssen sich zunächst ein Kundenkonto anlegen, bevor sie mit der Buchung fortfahren können. Nun erfolgt die Festlegung der Zustellungsart.
  • Kundenkonto notwendig
  • Ticketversand per Email, Post oder aufs Handy
Die Tickets werden von der Deutschen Bahn auf Wunsch online, per Post oder per SMS versandt. Nach der Eingabe der persönlichen Daten und der Auswahl der Zahlweise kann ein Gutschein der Deutschen Bahn direkt eingelöst werden, wenn man sich für die Zahlung per Kreditkarte entschieden hat. Ansonsten ist ein Umweg über “weitere Services” notwendig, um einen Gutscheincode geltend zu machen. Abschließend wird auf “Buchung durchführen” geklickt. In der Buchungsrückschau sind alle Daten vermerkt und die Kunden können dort selbstständig Tickets umtauschen oder stornieren. Hierbei ist mit Kosten zu rechnen.

Die BahnCard

bahn-bahncard Wer häufig mit der Deutschen Bahn unterwegs ist, kann sich mit der BahnCard attraktive Rabatte sichern. Die Card kann mit wenigen Mausklicks online bestellt werden und wird mit einem PIN aktiviert, welcher dem Kunden unmittelbar nach der Anmeldung per Post zugeht. Mit der BahnCard lässt sich auf nationalen und auf internationalen Strecken sparen. So erhält man 10% Rabatt, wenn im Bahnshop eingekauft wird. Sparmöglichkeiten sind auch bei der Nutzug von Autozügen und Parkplätzen vorhanden. Bei Carsharing zählen die Besitzer der BahnCard keine Anmeldegebühr. Weiterhin dürfen sich die Nutzer der Card auf Vergünstigungen der Busgesellschaften freuen. Die BahnCard 25 ist die passende Option für Gelegenheitsfahrer. Vielfahrer nutzen die Bahncard50.