Lufthansa Gutschein

Die Lufthansa ist die größte Fluggesellschaft Deutschlands und zählt zugleich zu den größten Airlines weltweit. Das Kölner Unternehmen wird seit dem Jahre 1926 als Linienfluggesellschaft betrieben und ging aus einer Fusion von Junkers Luftwerke und Aero Lloyd hervor. Die Lufthansa ist Mitglied der Star Alliance und durch die gemeinsame Nutzung der Streckennetze der verbündeten Fluggesellschaften kann ein weltweites Streckennetz abgedeckt werden. Das Unternehmen besitzt die Rechte an Swiss Air und Austrian Airlines. Weiterhin sind Germanwings und Eurowings Tochtergesellschaften der Lufthansa. Die Lufthansa bietet einen ausgereiften Service. So können Kunden bequem am PC online einchecken und ihre Bordkarte ausdrucken. Weiterhin sorgen attraktive Lufthansa Gutscheine für Sparpotential. Die Flotte der Lufthansa umfasst etwa 750 Flugzeuge. Es werden mehr als 200 Ziele in über 80 Ländern angeflogen.

Aktuelle Lufthansa Gutscheine

Wie ein Lufthansa Gutschein eingelöst wird

    Die Suchmaske bei Lufthansa

    Die Suchmaske bei Lufthansa

  • den gewünschten Flug auswählen
  • Lufthansa Gutschein in das entsprechende Feld eintragen
  • einloggen oder ein Kundenkonto anlegen
  • auf “einlösen” klicken
  • den Bestellvorgang abschließen
  • der Gesamtbetrag wird um den Lufthansa Gutscheincode minimiert
Pro Flug ist nur ein Gutschein einlösbar. Gängige Rabatte sind zum Beispiel 20 Euro Nachlass sofort oder 40 Euro Rabatt bei der nächsten Buchung. Da die Gutscheine monatlich wechseln, sollten Kunden die Gültigkeit des Gutscheines genau überprüfen.

Was Lufthansa ausmacht

    lufthansa-milesmore
  • größte deutsche Fluggesellschaft
  • umfangreiches Streckennetz
  • mehr als 200 internationale Ziele
  • Speisen und Getränke auch auf Kurzflügen gratis
  • Vielfliegerprogramm Miles & More
  • etwa 750 moderne Flugzeuge
  • Mitglied der Star Alliance
  • online Check-In

Unternehmen

lufthansa-logo Die Gründung der Lufthansa im Jahre 1926 fiel in die Zeit der Anfänge des deutschen Linienflugverkehrs. Damals hatte die Airline 162 Maschinen im Bestand. Zahlreiche Flugzeuge stammten noch aus dem I. Weltkrieg und waren zum Teil veraltet. Der erste Flug der Lufthansa wurde von Berlin-Tempelhof aus gestartet und führte über Halle und Stuttgart nach Zürich. Damals war ein Lufthansa Gutschein noch Geschichte, allerdings konnte sich die Airline schnell etablieren und bot auch Nachtflüge nach Königsberg an. In den 1930er Jahren kamen mit den Fernen Osten und dem Südatlantikraum neue Ziele hinzu. Zum Einsatz kam mit der Junkers G38 das größte Passagierflugzeug der damaligen Zeit. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Strecken eingestellt und die Airline erlebte einen herben Rückschlag. Da der Bau und die Nutzung von Flugzeugen von den Siegermächten verboten war, kam es erst in den 1950er Jahren zur Neugründung der Lufthansa.
  • Gründungsjahr 1926
  • herbe Rückschläge im Zweiten Weltkrieg
  • Gründungsmitglied der Star Allianca
In den 1960er Jahren kamen neue Frachtfluglinien hinzu. Die erste Boeing 707 läutete das Düsenzeitalter ein und nun begann man auch Gutscheincodes als Werbemittel einzusetzen. Allerdings mussten diese noch mit der Post verschickt werden. Mitte der 1960er Jahre wurde erstmals nach Australien geflogen. 1976 ging mit dem Airbus A300 das erste europäische Großraumflugzeug in Betrieb. Die Lufthansa zählte zu den Gründern der Star Alliance, dem ersten Bündnis internationaler Airlines. Zu den jüngsten Ereignissen in der Firmengeschichte zählt der Start des Airbus 380 zur Fußball-WM im Jahre 2010.

Vielfliegerprogramm

lufthansa-miles Vom Vielfliegerprogramm Miles & More profitieren besonders Vielflieger. Während Gutscheine auch für Neukunden interessante Sparmöglichkeiten bieten, ist das Sammeln von Meilen allein für Vielflieger lukrativ. Die begehrten Meilen lassen sich alternativ auch bei der Buchung eines Mietwagens oder beim Shoppen bei den Vertragspartnern der Lufthansa verdienen. In regelmäßigen Abständen werden, ähnlich wie bei einem Gutschein von Lufthansa, spezielle Aktionen veranstaltet, welche das Meilenkonto aufwerten. Die Anmeldung für das Vielfliegerprogramm ist kostenlos. Die Meilen werden bei jedem getätigten Umsatz gutgeschrieben. Gesammelte Meilen verfallen nicht und können gegen attraktive Prämien oder bei Flügen oder Mietwagenbuchungen verrechnet werden.

Die Buchung

Die Buchung auf der Webseite der Lufthansa ist auf Grund der übersichtlichen Navigation problemlos möglich. In den Kategorien “Buchen & Planen”, “Top-Angebote”, “Info & Service” oder “Miles & More” findet man sich schnell zurecht und kann seine Buchung schnell und bequem abschließen. Konkrete Ziele lassen sich über die am oberen Rand der Startseite integrierte Flugsuche eingeben.
  • übersichtliche Navigation
  • nützliche Filter und Features erleichtern die Buchung
Zahlreiche nützliche Features, wie die Anzeige des aktuellen Flugplanes oder der Abruf des interaktiven Streckennetzes, erleichtern den Buchungsablauf. Bevor die Buchung mit dem Gang zur Kasse abgeschlossen wird, ist der Gutscheincode einzugeben. Nach abgeschlossener Buchung können diese attraktiven Rabattmöglichkeiten nicht mehr berücksichtigt werden.lufthansa-menue

Die Fluginformationen

lufthansa-flugzeug Die Lufthansa bietet ihren Kunden eine breite Palette an Fluginformationen an. So bleibt der Kunde immer auf dem Laufenden und kann seine Buchung optimal steuern und überwachen. Ob das Flugzeug pünktlich landet, lässt sich anhand des Flugstatus überprüfen. Hierfür gibt der Nutzer die Flugnummer und das Datum ein und kann die notwendigen Informationen sofort abrufen. Wer der Lufthansa seine Handy-Nummer oder die Email-Adresse mitteilt, bekommt aktuelle Informationen zum Flugstatus direkt aufs Handy oder per Mail zugeschickt. Der Online-Flugplan steht als PDF-Datei zum Download bereit. Der Kunde wird bei Flugunregelmäßigkeiten umgehend informiert, dies betrifft nicht nur Verspätungen und Annullierungen, sondern auch Sitzplatzänderungen oder andere Abweichungen von der getätigten Buchung. Für Langstreckenflüge sind die Sitzpläne und technischen Daten der Maschinen ebenfalls unter den Fluginformationen abrufbar.